Digitalisierte Experimente

Um der oberflächlichen Verwendung der Bezeichnungen AR oder VR im Zusammenhang mit Experimenten entgegenzuwirken, wird eine Klärung der Begrifflichkeiten für digitalisierte Experimente in realen und virtuellen Umgebungen angestrebt.

Klassifikation digitalisierter Experimente

Experimente lassen sich anhand der Merkmale Raum, Objekt und Inhalt in den zwei Ausprägungen real ...

Realer Raum

Experimente werden in realen Räumen durchgeführt: Im Freien, auf Fußböden und Tischen.

Reale Objekte

Experimente werden mit realen Objekten durchgeführt: Alltägliche Gegenstände und natürliche Materialien.

Realer Inhalt

In Experimenten werden reale Inhalte vermittelt: Mit den Sinnen wahrnehmbare Phänomene.

... oder virtuell unterscheiden.

Virtueller Raum

Experimente werden in virtuellen Räumen durchgeführt: Auf Bildschirmen von Computern, Smartphones und VR-Brillen.

Virtuelle Objekte

Experimente werden mit virtuellen Objekten durchgeführt: Konstruierte Gegenstände und spezielle Materialien.

Virtueller Inhalt

In Experimenten werden virtuelle Inhalte vermittelt: Aus Modellen erschließbare ideale Zusammenhänge.

Acht Klassen digitalisierter Experimentierumgebungen

Neben den komplett realen und virtuellen Umgebungen gibt es jeweils drei gemischte Klassen, bei denen ein Merkmal eine andere Ausprägung hat. Auf diese Weise entstehen insgesamt acht Klassen digitalisierter Experimentierumgebungen.

Experimentierumgebungen am Beispiel des Spiegels

Real Environment: 

In einem realen Experiment werden reale Inhalte im realen Raum und mit realen Objekten vermittelt.

Augmented Reality: 

In einem realen Experiment mit Einblendung einer idealen Darstellung werden virtuelle Inhalte im realen Raum und mit realen Objekten vermittelt.

Real Virtuality: 

In einem idealisierten Experiment werden reale Inhalte mit virtuellen Objekten im realen Raum vermittelt.

Mixed Virtuality: 

Mit einer Einblendung eines realen Experiments als Darstellung werden reale Inhalte mit realen Objekten im virtuellen Raum vermittelt.

Virtual Environment: 

Mit einer idealen Darstellung werden virtuelle Inhalte mit virtuellen Objekten im virtuellen Raum vermittelt.

Augmented Virtuality: 

Mit einer idealen Darstellung mit Einblendung eines realen Experiments werden reale Inhalte mit virtuellen Objekten im virtuellen Raum vermittelt.

Virtual Reality: 

Mit einer realistischen Darstellung werden virtuelle Inhalte mit realen Objekten im virtuellen Raum vermittelt.

Mixed Reality: 

Mit einer Einblendung einer idealen Darstellung als Experiment werden virtuelle Inhalte mit virtuellen Objekten im realen Raum vermittelt.